Rezept für einen Cheesecake mit Erdbeergelee

Wann hast du das letzte Mal einen richtig leckeren Cheesecake gegessen? Crèmig, zartschmelzend und mit einer Ausgewogenheit zwischen Säure und Süsse, das macht’s aus. Für alle die gerne Süsses essen und Zubereiten haben wir hier das perfekte Rezept aus der Patisserie vom Restaurant PUR. Viel Vergnügen beim Backen und schlemmen!

Rezept für eine rund Springform 25cm

Teig

  • 60g         Zucker
  • 60g         Butter
  • 12g         Ei
  • 100g      Mehl
  • 1g           Backpulver
  • 10g         Kakaopulver
  • 10g         Rum

Füllung

  • 230g      Butter
  • 230g      Zucker
  • 140g      Ei
  • 36g         Crèmepulver
  • 450g      Philadelphia
  • 20g         Zitronensaft frisch gepresst

Gelee

  • 160g      Pürierte Erdbeeren
  • 30g         Zucker
  • 7g           Blattgelatine

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig mischen und zwischen zwei Backpapieren auf die gewünschte Grösse auswallen, oberes Papier entfernen und den Teig in der Form auslegen

Für die Füllung: Butter und Zucker schaumig schlagen, Ei dazugeben und weiterschlagen. Restliche Zutaten beigeben und gut mischen.

Masse auf dem Zuckerteig verteilen und 60 Minuten bei 160°C zugedeckt (mit Alufolie oder einem zweiten Blech) backen

Achtung! Die Masse geht während dem Backen auf und darf den „Deckel“ nicht berühren, sonst klebt der Teig und man hat keinen schönen Kuchen.

Kalt stellen.

Für das Gelee: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mit dem Zucker und der Hälfte der pürierten Erdbeeren erwärmen, bis sich die Gelatine auflöst.

Mit dem restlichen Püree mischen, über den Cheesecake geben und kalt stellen. Angefroren lässt er sich am schönsten schneiden.

Dazu passt hervorragend ein lauwarmes Rhabarberkompott  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*