Salon du Chocolat | Bericht vom 05.04.14

salon_du_chocolat_erhfahrungsbericht_restaurant_pur

Ein Showkochen mit ungewöhnlichen Dessertkomponenten, zahlreichen Zuschauern, interessierten Studenten, vielen Eindrücken und einem Fernsehinterview – für Stefan Hiersemann, Kristin Ordnung und Sebastian Rabe war es ein cooler Tag am «Salon du Chocolat».
Ein Bericht von Sebastian Rabe:

8:00

Der Wecker klingelt… die Nacht war viel zu kurz. Ich war zu nervös um ein Auge zu schliessen. Wie sich später herausstellt, ging das nicht nur mir so. Zum Glück. Ich mache mich bereit und fahre ins SEEDAMM PLAZA.

9:30

Kristin wartet schon und hat einen grossen Teil der Ware für unsere Präsentation in Kisten verstaut. Erstaunlich wie viel zusammen gekommen ist, bedenkt man, dass wir nur 30 Minuten für unsere Demo zur Verfügung haben…

salon-du-chocolat-seedamm-plaza-pur

10:00

Stefan ist da. Unser Trio ist komplett. Noch schnell einen Kaffee und dann werden auch schon die Kisten in die Autos verfrachtet – dreimal gecheckt… ja, wir haben alles…!

10:30

Abfahrt. Zürich here we come!!!

11:25

Ankunft bei der Messe.
Nach einer kleinen Runde durch die Ausstellung, werden wir freudestrahlend von Kerrin Feldman Rousset, der verantwortlichen Organisatorin des Salons, in Empfang genommen. Sie stellt uns den Moderator für die Demo, das Fernsehteam von SRF1 und den Teamleader der Hotelfachschule, dessen Studenten zu unserer Unterstützung im Backstage Bereich da sind, vor.

11:50

Die Ware ist ausgeladen, kalt gestellt und bereit zum Loslegen. Unsere Mikrofone werden arrangiert, wir haben die Möglichkeit Bühne und Arbeitsplattform in Augenschein zu nehmen – Passt.

12:15

Während Kristin den Aufbau für den reibungslosen Ablauf der Präsentation auf der Bühne macht, beginnen Stefan und ich backstage mit den ersten «Probierteller» auszubreiten. Insgesamt werden 130 für die Zuschauer angerichtet.
Dank sehr interessierten und neugierigen Studenten läuft alles reibungslos. Einmal einen Handgriff gezeigt, kopieren sie ihn konzentriert und lassen sich von Kristin und mir alle Zutaten erklären.
Kräuter, Essig, Olivenöl und Schokolade? …schmeckt das gut zusammen? …das erste vorsichtige Tasting überzeugt sie… Ja und wie!

schokoladendessert-salon-du-chocolat

12:50

Tick, tack, tick, tack,… Der Countdown läuft.
Die Teller sind – bis auf wenige – fertig vorbereitet. Dabei waren viele kleine Handgriffe nötig. Eben typisch PURstyle. Wird es bei den Zuschauern auch so gut ankommen wie bei den Studenten der Hotelfachschule?

13:00

Jetzt geht es los! Endlich!
Der Moderator stellt uns dem Publikum vor. Alle Plätze sind besetzt und während den kommenden 30 Minuten werden weitere Schokofreunde dazukommen.
Es läuft besser als erwartet. Die richtigen Publikumsfragen geben uns die Möglichkeit, Informationen über unser Restaurant PUR, unsere Philosophie, die Jam Sessions, unsere Dessertkreationen und natürlich über unser Schokoladenexperiment (dazu später mehr) weiter zu geben. Die halbe Stunde ist im Nu vorbei.

salon-du-chocolat-showkochen-restauarant-pur

13:30

Schritt für Schritt entsteht das Dessert und wird schlussendlich von den Studenten als Kostprobe verteilt. Die Resonanz ist durchwegs positiv. Spannend und überraschend gut finden die Gäste die Kombination.
Mission erfüllt. Die Idee, etwas Neues zu zeigen und neugierig auf das Schokoladen-experiment am 1. September im Restaurant PUR zu machen, ging voll auf.

14:00

Schon einmal vor einer Kamera gestanden und Fragen beantwortet?
Ich nicht. Bis jetzt.
Neu verkabelt und richtig positioniert geht es los.
Ohne die charmante Reporterin von SRF wäre ich wohl noch aufgeregter gewesen.
Oh Mann…

 

15:00

Wir haben die Bühne gerockt und unser Equipment wieder in die Autos verladen.
Jetzt nehmen wir drei uns endlich die Zeit und schlendern durch den «Salon du Chocolat». Naschen ein wenig, gönnen uns einen Kaffee und lassen das Erlebte auf uns wirken. Es war ein unglaublich cooler Tag, mit vielen interessanten Leuten, Eindrücken und dem wohl facettenreichsten Genussmittel der Welt: Schokolade.

Danach geht’s wieder Richtung SEEDAMM PLAZA. Der Abendservice ruft.

Banner_Schokoladenexperiment

Rezepte

Das Dessert besteht aus vielen einfachen Komponenten. Diese können Sie auch selber nachkochen. Hier finden Sie einen ersten Teil der Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*