träumen^2

Der Valentin kann ja nichts dafür, dass er jedes Jahr gewisse Leute in Verlegenheit bringt. Anderen bringt er jedoch den Himmel auf Erden. Warum wir nicht nur am 14. Februar die Liebe feiern…

Danke Bischof

Die Webseite von SRF hat es uns verraten: «Bischoff Valentin von Terni traute heimlich verliebte Paare, die wegen ihres unterschiedlichen Standes oder weil sie aus verfehdeten Familien stammten, eigentlich nicht heiraten durften. Der Überlieferung nach schenkte er ihnen zur Trauung einen Blumenstrauss aus seinem eigenen Garten. Als seine heimlichen Trauungen aufflogen, kannte der Kaiser kein Pardon und liess den Bischof am 14. Februar 269 enthaupten. Sein Kampf für die Liebe und der Märtyrer-Tod gelten bis heute als wahrscheinlichster Ursprung des Valentinstags

valentinstag_menu_seedamm_plaza

Einen zusätzlichen Feiertag

Dieses Jahr fällt der Valentinstag auf einen Samstag. Wir erhalten so quasi einen zusätzlichen Feiertag und romantisieren darum das ganze Wochenende. «Celebrating Valentine» startet um 19.00 Uhr gemütlich beim Apéro, das anschliessende 5-Gang Menu lässt genügend Zeit, bei kulinarischem Genuss dem Gegenüber tief in die Augen zu schauen. Das romantische Ambiente und die musikalische Begleitung sorgen für verträumte Stimmung und gefühlsvolle Momente. Wer mag, lässt den Abend beim Schlummertrunk an der PULS Bar ausklingen. Und wer noch mehr Glück sucht, findet dies (hoffentlich) bei einem Spielchen im Casino.

valentinstag_hotel

Und dann das Auto stehen lassen und nur noch in die Federn fallen… in unseren Zimmer schläft man bestens, geniesst obendrein am Sonntagmorgen das herrliche Frühstücksbuffet und entspannt im Wellnessbereich.

valentins_tag_hotel_seedamm_plaza

Wir feiern den ganzen Februar

Falls nun ausgerechnet am 14.02. die Geburtstagsfreier der einzigen Erbtante stattfindet. Gar der lang ersehnte Cousin aus den USA an diesem Tag auf dem Airport abzuholen ist. Ein Umzug vor der Türe steht oder ob man nach vielen Jahren endlich am ersten Klassentreffen teilnimmt – kurz gesagt, was immer einem verträumten Weekend im Wege stehen kann – wir haben Verständnis dafür. Wir feiern vom 30. Januar bis 1. März «Happy Valentine». Geniessen – träumen – auf Wolken schweben – verwöhnen – schwärmen – tun Sie sich etwas Gutes, wer hätte es nicht verdient! Wir wünschen Ihnen und allen Liebsten einen glücklichen Valentin und ein wundervolles Wochenende.

happy_valentine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*